Vorbereitungen auf das Simltanschachturnier

Vorbereitungen auf das Simultanschachturnier steigern Freude zum 90 jährigen Jubiläum

Es ist nun 40 Jahre her, dass der Schachverein größere Vorbereitungen für ein Jubiläum getroffen hat. Damals war es das 50-jährige Jubiläum des Schachverein Ginsheim-Bischofsheim zu feiern. Damals wie heute ist die Vorbereitung nur möglich durch eine geschlossene ehrenamtstätige Zusammenarbeit. Ehrenamtstätigkeit wie durch Gregor Reichel wahrgenommen wird, der den Verein mit seiner heutigen Bezeichnung Schachverein Mainspitze Ginsheim seit 2002 als Vorsitzender und als Jugendleiter mitgestaltet und entwickelt.

Auf die Frage hin, was ihn dazu motiviert hat den Verein mit zu gestalten und zu entwickeln, erfolgt folgendes Statement: „Als ich nach Ginsheim gezogen und meinen damaligen Schachverein in Wallrabenstein umzugsbedingt den Rücken gekehrt habe, zog es mich zu einem Schachverein in der neuen Heimat. An den ersten Spieleabenden, an denen ich teilgenommen habe, stellte sich heraus, dass es zum einen keine Jugendarbeit im Verein gegeben hatte und zum anderen, dass ich zwar kein schlechter, aber mit Sicherheit nicht zu den besten Spielern mit einer DWZ von um die 1600 in Deutschland gehörte bzw. gehöre. Dies im Hintergrund und der Intention Jugendarbeit zu betreiben hat mir die Motivation gegeben mich für den Verein einzusetzen und diesen mit zu gestalten.“

In diesem Zusammenhang stellt sich sicherlich die Frage, was in der Zwischenzeit erreicht wurde. Gregor Reichel resümiert in diesem Zusammenhang: „Neben dem Umstand, dass die Mitgliederzahlen des Vereins angestiegen sind, hat sich das durchschnittliche Alter der Schachfreunde, die beim Verein angemeldet sind, stark reduziert. Bei der Main-Taunus-Schachvereinigung hatten wir begonnen an den Mannschaftswettbewerben teilzunehmen. In 2005/06 hatten wir noch in der Kreisliga D gespielt, vorletztes Jahr hatten wir den Aufstieg in die Bezirksklasse C geschafft und haben in dieser Saison den dritten Tabellenplatz belegt. Turniere, insbesondere Jugendturniere und Wanderpokalausspielungen wurden teilweise noch eingeführt und zählen mittlerweile zu den traditionellen Ereignissen des Vereinslebens. Aber auch an Veranstaltungen nehmen wir als Verein teil. So sind wir in den letzten Jahren mit einem Schachstand am Altrheinfest vertreten.“

Was ist die Intention bzw. Vision des Vorsitzenden des Schachvereins für die Zukunft? „Wesentlich für mich ist die Förderung der Jugend, genauer gesagt die Interaktion zwischen den jugendlichen Schachfreunden. Der Spieleabend des Schachvereins soll Anlaufpunkt. Sie sollen Spaß am Spiel haben, aber auch miteinander. Dabei sehe ich den wesentlichen Vorteil des Schachvereins darin, dass das Schachspiel auch ein Wettbewerb ist, bei dem die Kontrahenten reale Gegner sind und nicht virtuelle Gegner beim Schach, wie wenn man dies nur im Netz spielt.“

In Vorbereitung auf die anstehende Jubiläumsfeier hat der Schachverein bereits einige Punkte in Angriff genommen. Hierunter fällt die Vorbereitung und die Verteilung von Flyer, mehrere Gespräche zwischen den Mitgliedern zur Unterstützung bei Maßnahmen sowie die Erstellung eines Rollups. Zur Verfügung gestellt wird dankenswerterweise dem Schachverein von der Blöcher GmbH ein Satz Vereins-T-Shirts sowie Platten zum Aufbau eines Großschachfeldes für die großen Schachfiguren. Auch konnte als Highlight für die Feierlichkeiten die 5-fache deutsche Jugend- und FIDE-Meisterin Anna Endreß mit einer DWZ von über 2.100 gewonnen werden. Nicht nur zum Turnier, sondern auch zum Drumherum lädt der Schachverein alle herzlich ein am 09.06.2017 bei den Feierlichkeiten des Vereins teilzunehmen. Wer zusätzlich spielen möchte, der kann sich gerne bei Gregor Reichel unter seiner Telefonnummer 06144/32070 anmelden. Weitere Infos zum Turnier finden sich im Flyer.

 

Gerne freut sich der Schachverein aber auch über jeden Schachbegeisterten, der an den Spieleabenden, die jeden Mittwoch außerhalb der Ferienzeiten oder Feiertagen stattfinden. Weitere Termine des Schachvereins finden sich auf der Homepage des Schachvereins: http://www.sv-mainspitze-ginsheim.de

Nach oben